Quantcast
Photo by Kylie Osullivan on Unsplash

BBL Play-offs Finale 2022: Alba Berlin – Bayern München Vorschau

Im Finale der BBL Play-offs erwartet uns mit Hochspannung ein Klassiker unter allen Partien: Titelverteidiger Alba Berlin trifft wieder auf Bayern München, so wie im letzten Jahr. Am Freitag, den 10. Juni, geht es ab 20:30 um den Abschluss einer aufregenden Saison. Wir geben euch hier eine Vorschau auf die aktuelle Form beider Teams und sagen euch, wo ihr das Spiel live sehen könnt.

Kann sich Bayern München für das 3 zu 1 im letzten Jahr revanchieren, oder werden sich die zuletzt bärenstarken Berliner wieder durchsetzen können? Man hätte sich kein besseres Finale der BBL Play-offs wünschen können.

Verfolge die BBL live

Wie sieht der Terminplan für das BBL Play-off Finale aus?

Während in der NBA die Finalspiele zwischen Celtic Glasgow und den Golden State Warriors bereits im vollen Gange sind, fängt es bei uns am 10. Juni mit dem ersten Spiel an. Die weiteren Termine dazu kannst du aus der folgenden Liste entnehmen:

  • 1. Spiel: Freitag der 10. Juni um 20:30 in Berlin
  • 2. Spiel: Dienstag der 14. Juni um 19:00 in München
  • 3. Spiel: Freitag der 17. Juni um 19:00 in Berlin
  • 4. Spiel: Sonntag der 19. Juni in München (wenn nötig)
  • 5. Spiel: Mittwoch der 22. Juni in Berlin (wenn nötig)

Wie immer gilt: Das Finale wird im „Best of 5“-Modus ausgetragen. Sobald ein Team also 3 Partien gewinnt, steht der Meister fest und die restlichen Spiele trägt man nicht mehr aus. Deswegen kann es sein, dass die beiden letzten Spiele nicht nötig sind, wenn eine Mannschaft entsprechend dominant auftritt.

Alba Berlin in Top Verfassung für das Finale

Der aktuelle Meister und Pokalsieger aus Berlin war in dieser Saison wieder in absoluter Top Verfassung und stand am Ende souverän auf Platz 1 der Tabelle. Bonn und München mussten sich dagegen mit Platz 2 und Platz 3 begnügen. Wie stark die Berliner derzeit sind, wird auch aus der aktuellen Siegesserie deutlich, die bereits seit 16 Spielen anhält. Zuletzt verlor man vor über 2 Monaten, und zwar im April in der Euroleague gegen Monaco.

Der Weg ins Finale war ebenso dominant und man hat noch kein einziges Spiel verloren. Im Viertelfinale bezwang man den Achten der Tabelle, Brose Bamberg, nach 3 ungefährdeten Siegen. Danach kamen im Halbfinale die MHP Riesen aus Ludwigsburg unter die Räder, die man ebenfalls nach 3 Siegen wieder nach Hause schickte. Die Siege waren zwar etwas knapper als gegen Bamberg, aber auch solche Siege machen einen Meister aus.

Bayern München kann die mäßige Saison noch retten

Das Team aus München blieb als Tabellendritter sicherlich ein wenig hinter dem eigenen Anspruch zurück. Auch im Pokal schied man bereits im Viertelfinale aus. Sollte man jedoch das Finale der BBL Play-offs 2022 gewinnen, kann man das Jahr trotzdem noch als Erfolg feiern. München kämpfte diese Saison auch immer wieder mit Corona-Ausbrüchen im Team, konnte deshalb vielleicht auch nie zur richtigen Form finden.

Das Viertelfinale bestand man gegen den Sechsten der Tabelle aus Chemnitz souverän mit 3 Siegen, ehe es dann im Halbfinale zum absoluten Krimi kam. Der Zweite der Tabelle, die Telekom Baskets aus Bonn, wollte sich nicht so leicht geschlagen geben. München setzte sich nach 5 Spielen mit 3:2 durch, darunter im zweiten Spiel mit einem hauchdünnen 82:81-Sieg. Spiel 3 und 4 gewann Bonn mit ebenso knappen 86:84 und 83:80 Siegen, ehe München dann im letzten Spiel wieder mit 87:74 gewann.

BBL Play-offs Finale 2022: Alba Berlin und Bayern München im Vergleich

Dieses Finale ist das vierte BBL Play-offs Finale innerhalb von nur 5 Jahren, das zwischen Alba Berlin und Bayern München ausgetragen wird. Dabei gewann München die zwei Finals in 2018 mit 3:2 Siegen und in 2019 mit 3:0 Siegen. Berlin konnte sich dafür im letzten Jahr mit einem 3:1 revanchieren und hat die Chance, dieses Jahr noch mal einen Sieg drauf zulegen.

Aufgrund der starken Verfassung der Berliner sehen wir sie derzeit auch als Favoriten auf den Sieg. Aber vielleicht kommt es auch wieder zu einem Krimi, den uns die Münchener bescheren können, ganz so wie im Halbfinale gegen Bonn. Wir freuen uns jedenfalls auf ein möglichst nervenaufreibendes Finale zwischen Alba Berlin und Bayern München.

BBL Play-offs Finale 2022 Live im TV oder im Stream sehen

Auf Sport1 kann man nur das dritte Spiel im Free-TV sehen, da der Sender insgesamt nur 40 Spiele übertragen darf. Um alle Finalspiele zu sehen, muss man auf den kostenpflichtigen Stream von Magenta Sport zurückgreifen. Da alle Spiele innerhalb eines Monats stattfinden, reicht hier ein Monats-Abo für 9,95 Euro.

Wir freuen uns jetzt schon auf den aufregenden Klassiker aller Endspiele, Alba Berlin gegen Bayern München. Das wird ein Fest für alle Basketball-Fans!