Quantcast
TVSportguide.de TVSportguide.de
  • 29 Do
  • 1 heute
  • 2 Sa
  • 3 So
  • 4 Mo
  • 5 Di
  • 6 Mi
  • 7 Do
  • 8 Fr
  • 9 Sa
  • 10 So
  • 11 Mo
  • 12 Di
  • 13 Mi

Basketball im TV und Live Stream

Basketball im TV und Live Stream mitverfolgen

Hier finden Sie alle Basketball Events und Veranstaltungen, die live im TV oder auf Live Stream übertragen werden. Außerdem von dem aktuellen Spielplan finden Sie auch weitere Informationen wie z.B. Tabellensituation der jeweiligen Ligen, Startaufstellungen der jeweiligen Partien sowie Topscorer.

Vom 21. Juli bis zum 8. August 2021 findet bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio das Basketball Olympia Turnier statt. Hier findest du den Olympia Basketball Spielplan und alles zu Olympia Basketball 2021.
29 Feb

Basketball im TV Gestern, Donnerstag

20:00

Alba Berlin – Maccabi Tel Aviv

Euroleague

  • MagentaSport
20:30

Partizan Belgrad - Anadolu Efes

Euroleague

  • MagentaSport
20:30

Virtus Bologna - Valencia

Euroleague

  • MagentaSport
20:45

Real Madrid - Panathinaikos

Euroleague

  • MagentaSport
1 Mrz

Basketball im TV Heute, Freitag

18:45

Fenerbahce Ülker – Saski Baskonia

Euroleague

  • MagentaSport
19:00

Zalgiris Kaunas - Olympiakos Piraus

Euroleague

  • MagentaSport
20:00

TSK Würzburg – Crailsheim Merlins

BBL

  • Dyn
20:00

ASVEL Lyon-Villeurbanne – Milano

Euroleague

  • MagentaSport
20:30

Barcelona - Monaco

Euroleague

  • MagentaSport
20:30

FC Bayern München – Roter Stern Belgrad

Euroleague

  • MagentaSport
01:30

Boston Celtics – Dallas Mavericks

NBA

2 Mrz

Basketball im TV Morgen, Samstag

18:30

Bamberg - Tigers Tuebingen

BBL

  • Dyn
20:00

SYNTAINICS MBC – Hansa Rostock

BBL

  • Dyn
20:00

Chemnitz 99 – ratiopharm Ulm

BBL

  • Dyn
23:00

Miami Heat – Utah Jazz

NBA

Basketball

Basktball Olympia 2021 Gruppen

Gruppe A
Iran
Frankreich
USA
Tschechien

Gruppe B
Australien
Deutschland
Italien
Nigeria

Gruppe C
Argentinien
Japan
Spanien
Slowenien

Historie und Organisation

Basketball ist eine in der Halle betriebene Ballsportart zwischen Mannschaften. Dabei versuchen die fünf Feldspieler eines jeden Teams, den Ball im Korb der gegnerischen Mannschaft unterzubringen. Die 3,05 m hohe Körbe sind an den schmalen Seiten des Spielfelds angebracht. Jeder Treffer zählt je nach Wurfdistanz zwei oder drei Punkte. Ein Freiwurf bringt nur einen Punkt ein. Die Mannschaft mit der höheren Punktzahl gewinnt das Spiel am Ende der Spielzeit. Ferner stehen jedem Team bis zu sieben Auswechselspieler zur Verfügung, die ohne Einschränkung eingewechselt werden können. Laut FIBA spielen etwa 450 Millionen Menschen weltweit Basketball. Somit gehört die Sportart neben Fußball zu den beliebtesten Ballsportarten, die in Teams gespielt werden. Der kanadische Arzt und Pädagoge, James Naismith, entwickelte 1891 in Springfield eine weniger verletzungsreiche Sportart, damit seine Studenten den Winter aktiv bleiben konnte. Das erste offizielle Basketballspiel fand am 20. Januar 1892. Bereits kurze Zeit nach der Entstehung etablierte sich Basketball an den US-Colleges. Das steigerte die Beliebtheit der Sportart, so dass 1949 die National Basketball Association (NBA) aus der Fusion zwischen BAA und NBL hervorging. Einen Boom gab es 1992, als die NBA-Profis erstmalig an den Olympischen Spielen in Barcelona teilnahmen. Das Dream Team um Michael Jordan begeisterte mit athletischen und artistischen Spielzügen. Durch Legionäre wie Detlef Schrempf, Dirk Nowitzki und Dennis Schröder gewinnt Basketball täglich an Interesse. Das deutsche Team spielte in der Vergangenheit einige Male um den europäischen Thron, auch wenn Nationen wie Lettland, Spanien oder Griechenland stärker auftreten.

Die Regeln

Der Ball wurde im Laufe der vergangenen hundert Jahre entwickelt und verbessert. Außerdem hat sich die Bekleidung der Sportler seit den 60er Jahren verändert und ist bequemer geworden. Große Sportartikelhersteller wie Nike, Adidas und Puma haben spezielle Schuhe entwickelt und in den 80ern die ersten Stars als Werbefiguren engagiert. Der Ball wird dribbelnd oder durch Passspiel in die gegnerische Hälfte befördert und anschließend in den Korb geworfen. Der Ball muss von oben in den Korb fallen. Dabei wir ein erfolgreich abgeschlossener Korbwurf, Korbleger und Dunking mit zwei Punkten, ein Wurf von der Dreier-Linie mit drei Punkten und ein Freiwurf mit einem Punkt bewertet. 24-Sekunden-Regel, 8-Sekunden-Regel, 3-Sekunden-Regel und 5-Sekunden-Regel machen das Spiel schnell und attraktiv für die Zuschauer. Weitere Regelverstöße wie Schrittfehler, Doppeldribbling, Goaltending und Fußspiel führen zum Ballverlust des eigenen Teams. Physische Fouls führen nach dem fünften Mal zum Ausschluss des Spielers. Eine Reihe weiterer Sanktionen sorgen für das Fair-Play.

Der legendäre Center der Los Angeles Lakers, Kareem Abdul-Jabar, führt mit 1560 Spielen und 15837 erzielten Punkten aus dem Feld die Liste der erfolgreichsten NBA Spieler aller Zeiten an. Ihm folgen Karl Malone, Kobe Bryant, Michael Jordan und schließlich LeBron James. The German Wunderkid Dirk Nowitzki befindet sich mit 11073 Punkten auf Platz 7 der ewigen Liste.