Bundesliga Saisonstart

Vorschau: RB Leipzig gegen BVB

Am Samstag, den 9. Januar 2021, geht es für RB Leipzig gegen den BVB um wichtige Punkte in der Bundesliga. Die Bullen möchten den Kontakt zum FC Bayern halten. Für Borussia Dortmund gilt die Begegnung als richtungweisendes Spiel für den weiteren Verlauf der Saison. Kann der BVB den Bock umstoßen und nochmals in Richtung Meisterschaft schielen?

BVB: Zurück in die Spur oder verlorene Saison

Angesichts der 8 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München haben die Schwarz-Gelben den Meisterschaftskampf vorerst abgeschrieben. Immerhin könnte man gegen Leipzig Boden gut machen und bis auf 3 Zähler an die Nagelsmann-Truppe heranrücken.

Seit der Entlassung von Lucien Favre hat der BVB immerhin 3 Siege in 4 Spielen vorzuweisen. Die Souveränität wird aber auch unter Terzic weiterhin vermisst. Im Topspiel hat man nun die Gelegenheit, die Bundesliga-Saison doch noch in eine positive Richtung anzustoßen.

Leipzig ist Bayern-Jäger Nummer 1

Obwohl die beiden Teams “nur” 6 Punkte trennen, sieht es in Leipzig ganz anders aus: RB hat sich am vergangenen Spieltag auf Platz 2 verbessert und ist mit 2 Punkten Rückstand auf Bayern in einer guten Ausgangsposition.

Wenn es am Samstag RB Leipzig gegen BVB heißt, geht es für Nagelsmanns Mannschaft vor allem um die Reife. Hat das Team das Zeug dazu, ein solches Topspiel in einem entscheidenden Moment der Saison für sich zu entscheiden und einen direkten Rivalen endgültig aus dem Titelrennen zu nehmen?

RB Leipzig gegen BVB: Mannschaftsaufstellungen

Obwohl Nagelsmann ein Befürworter der Rotationsmaschine ist, dürfte er im Spitzenspiel auf Bewährtes setzen. Upamecano und Orban werden demnach in der Innenverteidigung gesetzt sein. Sollte Mukiele, der nach einem Schlag auf das Sprunggelenk gegen Stuttgart ausgefallen war, wieder fit sein, könnte er auf die rechte, defensive Außenbahn rücken. Halstenberg bekleidet dagegen die linke Seite. Im Mittelfeld kann man mit Sabitzer, Kampl und Olmo rechnen. Auf den offensiven Außen sind Angelino und Haidara in Stellung. Im Sturmzentrum wird es auf Forsberg oder Pulsen hinauslaufen.

Beim BVB werden Meunier, Akanji, Hummels und Guerreiro die Viererkette bilden. In der Zentrale könnte Can neben Witsel in die Startformation rücken. Die offensive Dreierkette wird wohl aus Reus, Sancho und Reyna bestehen. Im Sturmzentrum möchte Haaland sein Torjägerkonto verbessern.

TVSportguide Prognose für RB Leipzig gegen BVB

In diesem Spitzenspiel geht es um enorm viel. Leipzig schien in der vergangenen Saison auf gutem Weg, den Bayern den Titel streitig machen zu können. Nach der Winterpause verloren sie jedoch ihre Souveränität und ließen zu viele Punkte liegen. Das Spiel RB Leipzig gegen den BVB wird zeigen, ob Nagelsmann sein Team in diesem Jahr auf ein höheres Level heben konnte.

Der BVB wirkte in den letzten Wochen wie ein schlafender Riese. Terzic hatte nun ungefähr drei Wochen Zeit, um dem Team neues Leben einzuhauchen. Gegen Leipzig könnte die Zeit für ein erstes Ausrufezeichen gekommen sein. Zuletzt konnten die Borussen Selbstvertrauen im Pokal und beim 2:0-Sieg gegen die starken Wölfe tanken. Das enorme Potenzial der Mannschaft ist unbestritten.

Wir tippen daher, dass Dortmund zum richtigen Zeitpunkt seine Klasse zeigt, in einem engen Match alle drei Punkte aus Leipzig entführt und den Anschluss an die Spitze wiederherstellt.

RB Leipzig gegen BVB & alle Spiele der Bundesliga live im TV

Das Spitzenspiel des 15. Spieltags der Bundesliga wird am 9. Januar um 18:30 Uhr in der Red Bull Arena angestoßen. Verfolgen kannst du RB Leipzig gegen den BVB sowie alle weiteren Spiele der Bundesliga mithilfe unseres TV-Guides.

© TVmatchen.nu – Fußball på TV