UFC 249: Ferguson v. Gaethje

Let’s get it on!

Nach langer Zwangspause kehrt die UFC am kommenden Wochenende zurück. Nachdem der Superstar der UFC, Khabib Nurmagomedov, Anfang April bekannt gab, dass er zunächst sein Heimatland nicht verlassen wird, steigt in der Nacht von Samstag auf Sonntag Justin Gaethje gegen Tony Ferguson in den Octagon.
Gaethje hat im Vorfeld der UFC 249 angekündigt, dass er beim Kampf in Jacksonville, Florida auf einen Sieg setzt und anschließend gegen Khabib antreten möchte. Ob es soweit kommt, werden wir erst erfahren, wenn der Fight am Wochenende stattfindet. Wie gewöhnlich überträgt DAZN das gesamte Spektakel am Sonntag, den 10. Mai ab 04:00 Uhr live.

Lies den Artikel zu Ende, um zu erfahren, wie Du nicht nur mit deinem Favoriten mitfiebern, sondern auch von einer höheren Wettquote profitieren kannst.

Tony Ferguson vs. Justin Gaethje (Sonntag, 10.05.19 etwa ab 04:00 Uhr): DAZN (Gratismonat)

Tony „El Cucuy“ Ferguson

Der 36-jährige Kalifornier ist nach Khabib die schillerndste Figur im UFC Leichtgewicht und wird seit Juni 2019 hinter dem Russen an Position zwei geführt. Mit 12 aufeinanderfolgenden Siegen hält er den UFC Rekord im Leichtgewicht. Seine letzte Niederlage ist aus dem Jahr 2012, als er am 05. Mai nach einstimmiger Entscheidung Michael Johnson unterlag.

Unter den Kennern gilt Ferguson als der exzentrischste Kämpfer im Geschäft. Er härtet seine Schienbeine ab, indem er gegen Stahlstangen kickt. Den Speedbag bearbeitet er mit verbundenen Augen und macht NIEMALS Sparring.
Die Internet Community hat längst die Unterhaltungsqualitäten des Kämpfers entdeckt und ihn auf dasselbe Podest wie Chuck Norris erhoben. So kursieren etliche Ferguson Witze und Memes online, die den seit sieben Jahren ungeschlagenen Kämpfer portraitieren.

Tony Ferguson ist 1,80 m groß und wiegt 70 kg. Er hat eine Reichweite von 194 cm.

Justin „The Highlight“ Gaethje

Der 31-jährige Kämpfer aus Arizona wird an Position vier des UFC Leichtgewicht Rankings geführt und hat eine Gesamtbilanz von 21:2 vorzuweisen.
Bis zu seinen einzigen Niederlagen gegen Eddie Alvarez (2. Dez. 2017) und Dustin Poirier (14. Apr. 2018) war er seit seinem Profi-Debüt ungeschlagen. Beeindruckend an Gaethjes Bilanz ist die Anzahl der KO- Siege. 18 seiner 21 Siege hat der Puncher durch KOs bzw. TKOs erzielt.
Einmal war er durch Submission erfolgreich und zweimal wurde der Kampf durch Punktrichter zu seinen Gunsten entschieden.

Dass Gaethje in der UFC hoch hinauswill, hat er schon bereits in seinen Interviews angekündigt. Er sieht den interim Leichtgewicht Titelkampf nicht als das Endziel, sondern als eine Etappe auf den Weg zum Gipfel.
Er hat bereits angekündigt, dass er sich mit Khabib messen will, nachdem er Ferguson geschlagen hat. Ob er allerdings den zweitbesten Kämpfer seiner Gewichtsklasse problemlos besiegen kann, ziehen wir in Zweifel.

Justin Ferguson ist 1,80 m groß und wiegt ebenfalls 70 kg. Seine Reichweite ist mit lediglich 178 cm wesentlich geringer als Ferguson, was ihm zum Nachteil werden kann und außerdem verfügt er über weniger Kampferfahrung in der UFC.

8-er Quote (zuvor 1,54) auf Fergusons Sieg!

888 bietet Ihnen als Neukunde eine garantierte 8-er Quote (zuvor 1,54) für den Sieg von Tony Ferguson bei UFC 249 an.
Für den Sieg von Justin Gaethje gibt es eine Quote von 15 (zuvor 2,59).
Los geht der Fight am Sonntag, den 10. Mai etwa ab 04:00 Uhr in VyStar Veterans Memorial Arena, Jacksonville, Florida.

Des Weiteren verdoppelt 888 Ihre erste Einzahlung sogar bis zu 100,- Euro!

  1. Besuchen Sie die Startseite und lesen Sie sich die Bedingungen durch → HIER

  2. Eröffnen Sie ein Konto und werden Sie Neukunde. Danach tätigen Sie eine Einzahlung von mindestens 20€-100€.

  3. Wählen Sie „Tony Ferguson gewinnt“ und drücken Sie dem Kämpfer die Daumen!

888 ist seit vielen Jahren einer der führenden Sportwettanbieter. Die tollen Wetten können Sie über die Plattform Sport888 abgeben. Außerdem wird Ihnen im Bezug auf die Zahlungsmethoden sehr viel Auswahl angeboten. Es zahlt sich für Sie aus, hier zu wetten!