1. FC Köln gegen Bayern München

Die Fußball Bundesliga setzt trotz der Verschärfung der Kontaktbeschränkungsmaßnahmen ihren Betrieb zunächst fort und so kommt es, dass der Rekordmeister aus München am Samstag, den 31. Oktober in der nordrhein-westfälischen Metropole Köln zu Besuch ist. Der Anpfiff im RheinEnergieSTADION ist um 15:30 Uhr und die Partie wird wie gewöhnlich live auf Sky Deutschland übertragen.

1. FC Köln

Die Geißböcke sind miserabel, um nicht katastrophal zu sagen, in die diesjährige Auflage der Bundesliga gestartet. In den ersten fünf Begegnungen konnten die Kölner lediglich zwei Punkte sichern, was ihnen den 16. Tabellenplatz einbringt und sie zu einem potentiellen Abstiegskandidaten macht.
Den Transfer von Jhon Cordoba hat der „EfZeh“ nicht sonderlich gut kompensieren können, auch wenn Andersson bereits zweimal erfolgreich war. Auch die Hintermannschaft scheint sehr anfällig zu sein und Markus Gisdol ist es noch nicht gelungen, für Stabilität zu sorgen. Das dürfte die Mannschaft am Samstag vor große Probleme stellen, wenn der Sturm des FC Bayern über den Platz fegen wird.

FC Bayern München

Was können wir euch über den FC Bayern München erzählen, was ihr noch nicht wisst. Langsam gehen uns die Superlativen aus, dennoch wollen wir es versuchen. Abgesehen von der überraschenden Niederlage in Hoffenheim und der schweren Partie gegen Hertha haben sich die Bayern nicht lumpen lassen. Mit Douglas Costa hat man sich weiter in der Offensive verstärkt und auch die „neuen“ jungen Wilden scheinen sich derweil gut in die Mannschaft zu spielen.
Mit dem Auswärtssieg am Dienstag in Moskau erreichten die Bayern den nächsten Meilenstein und haben nun 13 aufeinanderfolgende Spiele in der Champions League gewonnen.