BVB-PSG Foto von Ina Fassbender / AFP

Borussia Dortmund mit 7-er Quote zuhause!

Am Freitag, den 14. Februar und zum 22. Spieltag der diesjährigen Bundesliga empfängt Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt im Signal Iduna Park. Nach der aus Dortmunder Sicht unnötigen Niederlage gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Samstag muss der BVB dieses Spiel für sich entscheiden, wenn man den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren möchte. Der Trainer Lucien Favre steht in der Kritik und muss daher seine Mannschaft sowohl offensiv und vor allem defensiv gut einstellen, um ein gutes Ergebnis zu bekommen.

Lies diesen Artikel zu Ende, um zu erfahren, wie du das Angebot unseres Partners nutzen und von dem Heimsieg der Bayern profitieren kannst.

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt (14.02. um 20:30): DAZN (Gratismonat)

Borussia Dortmund

Mit 39 Punkten stehen die Dortmunder mit vier Punkten Rückstand zu den Rivalen aus München auf Platz 3 der Bundesliga-Tabelle. Die Verpflichtung des norwegischen Wunderkindes, Haaland, aus Salzburg hat sich bis jetzt ausgezahlt. Und mit Emre Can ist Aki Watzke ein weiterer Coup gelungen. Der Nationalspieler bringt internationale Klasse aus Turin mit und kann damit zur Stabilisierung der Dortmunder Defensive beitragen. Nach dem sicheren Ausfall von Marco Reus und Julian Brandt wird das Trio Sancho, Hazard und Haaland für Offensivaktionen sorgen.

In der Heimtabelle steht die Borussia hinter Mönchengladbach auf Platz zwei. 36 Tore haben die Schwarz-gelben zuhause erzielt und lediglich nur zehn zugelassen. Aus 30 möglichen Punkten haben die Männer von Favre 24 in Dortmund behalten, indem sie sieben Siege und drei Unentschieden einfuhren. BVB hat in dieser Saison kein einziges Heimspiel in der Bundesliga verloren und das wird sich voraussichtlich auch nicht am Freitag ändern.

Eintracht Frankfurt

Mit Eintracht Frankfurt kommt genau der richtige Gast nach Dortmund. Auch wenn die Formkurve der Eintracht in den letzten Spielen nach oben zeigt, hat sie bis jetzt keine gute Figur auf fremden Plätzen gemacht. Frankfurt ist in der Auswärtstabelle auf Platz 16, einem „Abstiegsplatz“. Die Bilanz von lediglich sieben Punkten auf zehn Spielen ist mehr als dürftig. In fremden Arenen haben die Adler aus Frankfurt elf Tore geschossen und 17 eingefangen, so dass insgesamt sieben Niederlagen zwei Siegen gegenüberstehen.
Gegen Fortuna Düsseldorf gab es am 01. Februar das einzige Unentschieden. Timothy Chandler erzielte den Ausgleich in der 93. Minute.

7-er Quote auf BVB-Sieg (zuvor 1,34). Das ist der Wahnsinn!

Das Sportwettenunternehmen 888 bietet Neukunden eine 7-er Quote auf den Sieg der Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt beim Freitagsspiel der Bundesliga. Auf den Auswärtssieg der Eintracht gibt es die erhöhte Quote von 56 (zuvor 7,5).

Zusätzlich wird Ihre erste Einzahlung bis 100,- Euro verdoppelt!