Wilder v Fury II Foto von John Gurzinski / AFP

Deontay Wilder vs. Tyson Fury

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt im Boxtempel, MGM Grand in Las Vegas Nevada, der vielleicht größte Kampf dieses Jahres. Der WBC Schwergewichts-Weltmeister Deontay Wilder aus Tuscaloosa, USA trifft auf seinen britischen Widersacher aus Manchester, Tyson Fury. Alle Buchmacher haben bereits ihre Quoten bekannt gegeben und vieles spricht für einen ausgeglichenen Ausgang. Wie gewohnt überträgt DAZN den Kampf am Sonntag ab 05:45 Uhr und ihr könnt Zeuge sein, wie die nächste Ära eingeläutet wird.

Lies diesen Artikel zu Ende, um zu erfahren, wie du das Angebot unseres Partners nutzen und erhöhte Quoten bekommen kannst.

Deontay Wilder v. Tyson Fury II (23.02. ab 05:45): DAZN (Gratismonat)

Deontay Wilder – The Bronze Bomber

Der 34-jährige Bronze Bomber hat eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen. Wilder gewann 42 seiner 43 Kämpfe und erreichte ein Unentschieden gegen Tyson Fury im ersten Aufeinandertreffen. 41 seiner 42 Siege erreichte der Amerikaner aus Alabama durch K.O. Lediglich gegen den Kanadier, Bermane Stiverne am 17. Januar 2015 war er auf die einstimmige Entscheidung der Ringrichter angewiesen.

Nichtsdestotrotz ist Wilder v Fury der größte Kampf, den der 2,01 m große Hüne mit einer Reichweite von 2,11 m zu boxen hatte. In Staples Center stellte der Brite den Champion vor große Schwierigkeiten. Wilder ist es nicht gelungen, den „Gypsy King“ in der Ringecke zu stellen und Power Punches zu landen.

Tyson Fury – The Gypsy King

Wilder v Fury II wird der dritte Kampf des Briten aus Manchester in den letzten neun Monaten sein. Die vorigen zwei Kämpfe gegen die sogenannten Aufbaugegner, den Deutschen Tom Schwarz und den Schweden Otto Wallin meisterte der 31-jährige problemlos. Während er Schwarz in der zweiten Runde ausknockte, musste er gegen Wallin über die volle Distanz gehen und seine Fitness unter Beweis stellen. Der Höhepunkt seiner Karriere war allerdings der Kampf vom 28. November 2015 in der Esprit Arena in Düsseldorf, als er durch einstimmige Entscheidung Wladimir Klitschko entthronte. Durch den Sieg gewann „The Gypsy King“ die WBA (Super), IBF, WBO und IBO Titel im Schwergewicht.

Der 2,06 m große Brite hat mit 2,16 m eine größere Reichweite als sein amerikanischer Kontrahent und könnte sich dies zunutze machen. Der ungeschlagene Fury hat bereits 30 Profikämpfe in seiner Laufbahn bestritten, von denen er 29 gewann. Dabei stehen 20 KOs neun Entscheidungssiegen gegenüber.

Und so gewinnst du knapp 120,- €

Unser Partner Eaglebet bietet den Neukunden ein exklusives Bonusangebot. Bei einer Einzahlung von 20,- € erhalten die Neukunden 200% Bonus (+ 40€) und können mit 60,- € Einsatz wetten. Worauf wartest du eigentlich noch?

20 € einzahlen, 60 € auf Tyson Fury (Quote zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 1,95) setzen und knapp 120 € gewinnen!

So geht’s:

  1. Besuchen Sie die Startseite und lesen Sie sich die Bedingungen durch
  2. Eröffnen Sie ein Konto und werden Sie Neukunde. Danach tätigen Sie eine Einzahlung von 20€.
  3. Benutzen Sie dabei den Code „EAGLE60“
  4. Wetten Sie auf „Fury gewinnt“ und fiebern Sie mit!

Viel Glück!